Videos von Jürgen Rixinger

Jürgen hat sich die Mühe gemacht, mir zwei digitalisierte Videos zur Verfügung zu stellen. Er selbst schreibt:

Auf der beigefügten DVD zwei echte Raritäten aus unserer Schulzeit - Filme. Davon dürfte es nur wenige geben, Super-8-Filme waren teuer, und die ersten Video-Kameras kamen ja gerade erst auf. Die Filme wurden erstmals auf dem Klassentreffen 2014 gezeigt. Bei den Filmen gibt es noch ein paar Hintergrundinfos (nachdem ich beim Klassentreffen mehrfach gefragt wurde, wo denn nach 30 Jahren diese Filme plötzlich herkommen)
Viel Spaß beim Angucken und liebe Grüße

Anmerkung: Jürgen hat die Videos nochmals runterkonvertiert, so gut wie ohne Qualitätsverlust.

Abi-Abschlußfeier

Unsere Abi-Abschlussfeier fand am 07.06.1984 in Mosbach in der alten Stadthalie (längst abgerissen :-) statt. Matthias Seidl ("Hiasl") aus Schefflenz, der ein oder zwei Klassenstufen unter uns war, hatte damals schon eine Videokamera und die Veranstaltung aufgenommen.

Ich vermute, dass er eigentlich wegen der Band da war, weil da Kumpels von ihm mitspielten und im Original sehr oft die Band zu sehen ist. Die für uns interessanten Teile dürften also eher Nebenprodukt gewesen sein. Ich hatte mir von Hiasl eine Kopie besorgt, die dann viele Jahre im Saustall meiner vielen VHS-Kassetten verschwunden war. Vor ein paar Jahren hatte ich den Film mal gesucht und sogar gefunden, allerdings mit wenig Hoffnung, dass man noch viel erkennen kann (wie es eben so ist mit alten VHS-Kassetten). Erfreulicherweise war das Band noch ok, allerdings war die Qualität halt von vornherein VHS ... und dann auch noch Kopie - ziemlich schlecht.

Beim digitalisieren hab ich noch etwas nachgebessert (Farbstich) und Einiges von den reinen Band-Aufnahmen rausgeschnitten.

Abi Abschlußfeier

Abi-Fete 07.06.1984 II from Thomas Kärcher on Vimeo.

Menschliche Verhaltensweisen

Filmprojekt "Menschliche Verhaltensweisen":

Dieser Film wurde gegen Ende unserer Schulzeit vom damaligen Bio-Leistungskurs (Lehrer Burger) gemacht. Hergestellt in den Monaten März und April 1984, ist er anschließend in den Kellern des NKG verschwunden.

Andreas Wurz, 2014 einer der letzten noch aktiven "unserer" Lehrer, wusste von dem Film, meinte aber, der sei schon vor Jahren im Rahmen einer Entrümpelungsaktion auf dem Müll gelandet. Auf mein Bitten hat er doch nochmals nachgesehen, und tatsächlich konnte der Film doch noch im letzten Eck der NKG­ Katakomben aufgefunden werden, wo er ganze 30 Jahre gelegen hatte.

Hab die Filmrolle dann digitalisieren lassen, und war erstmal ziemlich enttäuscht. Der Film war sowohl in Machart wie auch von der technischen Qualität her (Super-8-Film ohne Ton) unansehbar mies, die Mühe hatte sich scheinbar nicht gelohnt. Hab dann trotzdem mal rumprobiert, das Ding gekürzt, an anderer Stelle ergänzt,
neu geschnitten und mit einigem Aufwand aus dem Stummfilm einen Tonfilm gemacht. Am Ende konnte man das Resultat doch noch guten Gewissens auf dem Klassentreffen aufführen.

NKG Bio-Film

NKG-Bio-Film II from Thomas Kärcher on Vimeo.